Vegan ist gut für den Menschen

Die vegane Ernährung ist in besonders hohem Ausmaß geeignet, die weltweite Ernährungssicherheit zu gewährleisten. Derzeit werden mehr als 90% der weltweiten Sojaernte und mehr als 25% der weltweiten Getreideernte an "Nutztiere" verfüttert, damit in den westlichen Industriestaaten Menschen Milch trinken, Fleisch und Eier essen können. Durch die hohe Nachfrage nach Soja und Getreide, die durch die "Fleisch-, Milch- und Eierindustrie ausgeht, steigen die Preise in den Ländern, aus denen Soja und Getreide bezogen werden. Deshalb können sich dort arme Menschen oftmals die für ihr Überleben notwendigen pflanzlichen Nahrungsmittel nicht mehr leisten. Außerdem sind pflanzliche Nahrungsmittel viel leichter und dauerhafter lagerbar und effizienter verteilbar, weshalb sie sich bei weitem besser zur Gewährleistung der Ernährungssicherheit eignen als tierische Nahrungsittel. Tatsächlich würde eine vegane Welt aller Wahrscheinlichkeit nach den weltweiten Hunger beseitigen. Indem wir aufhören, Tiere, ihre Körperteile oder Körperflüssigkeiten zu essen, tragen wir gleichzeitig dazu bei, dass die ärmeren Menschen in der Welt nicht weiter unter Mangelernährung und Hunger leiden müssen.

Cafe-Gleichklang.de
Marienstraße 38
30171 Hannover
cafe@gleichklang-mail.de
0511 - 89881533
FAX 03212-3356805

Veganes Café und Bistro der Gleichklang-Community in Hannover
Öffungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 11.30 bis 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00 - 17.00 Uhr